Andacht zu St. Martin am 7. Nov. 2020

Der beliebte traditionelle Martinsumzug zwischen Schloss und Pfarrkirche St. Peter und Paul konnte aufgrund der Corona-Bestimmungen dieses Jahr leider nicht stattfinden. So entstand die Idee einer kleinen Andacht im Freien neben der alten Pfarrkirche von St. Peter und Paul. Besonders eingeladen waren die kleineren Kinder und ihre Eltern, natürlich unter Einhaltung  der Abstandsregeln und Maskenpflicht. Eine persönliche Anmeldung und die Registrierung bei der Ankunft waren erforderlich, um die zulässige Personenzahl einhalten zu können.

Gemeindeassistentin Caroline Auer leitete die Andacht am Samstagabend mit Unterstützung vieler Helfer einschl. Musik und Martinsfeuer vor dem Pfarrheim. Selbst unsere alte Pfarrkirche beteiligte sich nicht nur als würdiger Hintergrund, sondern auch als Projektionsfläche für die Bilder der Martinsgeschichte!

Frau Kornelia Banasik hat die schöne Andacht mit vielen leuchtenden Kinderaugen für uns im Bild festgehalten.

 

Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.