Herzlich willkommen beim Pfarrverband Grünwald!

Bitte beachten Sie: das Pfarrbüro von St. Peter und Paul bleibt von Dienstag, 27. Februar, bis Montag, 4. März, geschlossen. Bitte wenden Sie sich in dringenden pfarrlichen Angelegenheiten an das Pfarramt Maria Königin.

Am 14. Februar begann mit dem Aschermittwoch die Fastenzeit mit besonderen Veranstaltungen, in denen Sie auftanken und auf Ostern zugehen können. Immer samstags um 8:00 Uhr finden die ökumenischen Morgenandachten in der alten Pfarrkirche von St. Peter und Paul statt. Seit 15. Februar finden die ökumenischen Exerzitien im Alltag statt. Unter ostern-in-muenchen.de können Sie die wichtigsten Gottesdienste und Veranstaltungen der Region München von Aschermittwoch bis zum Weißen Sonntag abrufen.

Der Pfarrverband sucht einen oder mehrere Aushilfsmesner – vielleicht wäre das etwas für Sie?

Bitte beachten Sie: Seit dem 13. Januar haben sich die Zeiten der Sonntagsgottesdienste geändert. In der Parkresidenz Helmine Held beginnt der Gottesdienst erst um 9:30 Uhr statt um 9 Uhr, in Maria Königin schon um 9:30 Uhr statt um 10 Uhr und in St. Peter und Paul erst um 11 Uhr statt um 10:30 Uhr, also wie die „alten“ Zeiten vor Corona.

Bereits am 6. Dezember 2023 starb Frau Edeltraud Braun von Stransky, die u.a. den Kreuzweg in Maria Königin gestaltet hat. Hier finden Sie einen Nachruf und zum Tod von Frau Elisabeth Schöllhorn im Dezember 2023 finden Sie im Anhang einen Nachruf.

Rückblick auf Veranstaltungen des Pfarrverbands finden Sie hier.

ökumenische Exerzitien 2024

Was trägt?!

Unter diesem Motto stehen die dieses Jahr die Exerzitien im Alltag. Worum geht es: Kennen Sie die Sehnsucht, den Alltagsbetrieb zu unterbrechen, um Stille und Ruhepunkte zu finden? Die „Ökumenischen Exerzitien im Alltag“ bieten Raum für diese Sehnsucht. Das lateinische Wort „Exerzitium“ bedeutet Übung. Es geht um die „Übung“, mit dem Blick auf das eigene Leben sensibel zu werden für Gottes Wirken im Alltag. Und es geht darum, sich jeden Tag etwas Auszeit mitten im Alltagstrott zu gönnen.

Ab 15.2.24 an fünf Donnerstagen, jeweils von 10-11:30 Uhr im Pfarrheim von St. Peter und Paul. Alle  Termine und Informationen zur Anmeldung finden Sie hier.

Ökumenische Morgenandachten

Mit den „Ich-bin-Worten“ Jesu durch die Fastenzeit.

An allen Samstagen der Fastenzeit um 8:00 Uhr in der alte Pfarrkirche St. Peter und Paul.
Für alle Frühaufsteher gibt es in der Fastenzeit wieder die ökumenischen Morgenandachten mit geistlichen Impulsen, Gebeten und Liedern. Am 9.3. gibt es danach ein Frühstück. Bitte denken Sie daran, sich warm anzuziehen – die Kirche ist nicht geheizt!

Weltgebetstag 2024

Weltgebetstag am 1. März

Über alle Konfessions- und Ländergrenzen hinweg engagieren sich Frauen beim Weltgebetstag dafür, dass Mädchen und Frauen überall auf der Welt in Frieden, Gerechtigkeit und Würde leben können.

„…durch das Band des Friedens“, das Motto des Weltgebetstages  zu Palästina am 1. März 2024 scheint seit den unfassbaren Terrorakten der Hamas vom 7. Oktober 2023 und den Militäreinsätzen Israels im Gazastreifen mit tausenden Toten wie eine Illusion: Frieden im Heiligen Land. Ein Leben, in dem „Gerechtigkeit und Frieden sich küssen“, wie es in Psalm 85 der Gottesdienstliturgie für 2024 heißt, eine ferne Vision. Und doch eine Vision, an der der Weltgebetstag festhalten will – Lassen Sie uns gemeinsam für und mit den Menschen in Palästina und Israel beten.

Anschließend sind Sie herzlich zur Begegnung und zum Austausch bei Köstlichkeiten nach palästinensischen Rezepten eingeladen.