PP Nordseite Winter
St. Peter und Paul Kirchenschiff Südseite
PP Südseite Winter

Ergebnis der PGR-Wahlen in St. Peter und Paul

Ergebnis der Wahlen zum Pfarrgemeinderat in St. Peter und Paul am 25.02.2018

Die Wahl wurde in diesem Jahr als allgemeine Briefwahl durchgeführt. Stimmberechtigt waren 1688 Personen. Davon haben 414 = 24,5% ihre Stimme abgegeben (2014: 27%). Die Wahlergebnisse für das ganze Erzbistum finden Sie hier.

Nach Auszählung aller Wahlzettel ergibt sich folgende Stimmverteilung:

Uschi Kneidl  290 Stimmen

Barbara Hurnaus  257 Stimmen

Christian Menges  241 Stimmen

Sindy Loos  236 Stimmen

Anne Horsch  230 Stimmen

Carolin Seibert  204 Stimmen

Norbert Laux  202  Stimmen

Alexander Rathfelder  179 Stimmen

(bis hierhin direkt gewählte Kandidat(inn)en)

Odette Zendek  169 Stimmen

Edith Frauendorfer  152 Stimmen

Gabriele Borck  151 Stimmen

Anita Jergus  126 Stimmen

 

Von den 12 Kandidatinnen und Kandidaten sind die 8 Personen mit den meisten Stimmen gewählt. In der kurzfristig erfolgenden konstituierenden Sitzung wird über die Hinzuberufung weiterer Personen entschieden werden.

Der Wahlausschuss dankt allen Kandidatinnen und Kandidaten für ihre Bereitschaft zur Kandidatur und gratuliert den Gewählten.

Besonders herzlicher Dank geht auch an die Wahlberechtigten, die mit ihrer Stimme ihre Unterstützung für die Arbeit dieses wichtigen Gremiums bekundet haben!

Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.