Volkstrauertag am Kriegerdenkmal
Volkstrauertag
PP Alte Pfarrkirche
Volkstrauertag in PP

Volkstrauertag in Grünwald / St. Peter und Paul

Der Volkstrauertag in Grünwald wird jedes Jahr mit einer Veranstaltung der politischen Gemeinde Grünwald mit Beteiligung der Vereine begangen. Er beginnt am Denkmal für die Opfer der Kriege am Marktplatz. Von dort geht der Zug unter Begleitung der Bläser der Vereinigung der Freunde Grünwalds vorbei am Rathaus und dem Denkmal für Dr. Max zur alten Pfarrkirche St. Peter und Paul, die als Gedächtnis-Kapelle für die Opfer der Kriege ausgestaltet ist. Nach der dortigen Erinnerung mit Ansprache des Bürgermeisters ziehen die Fahnenabordnungen in die Pfarrkriche St. Peter und Paul und prägen im Altarraum auch den regulären Pfarrgottesdienst.

Einen Eindruck des feierlichen Gedenkens vermitteln die Bilder von Kornelia Banasik.

Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.