Weltmissionssonntag-Casa del Sol Jubiläum
Erntedank in MK
Bergmesse Wendelstein
Osternacht 2019 MK
Installation_Pfr_Strasser_Langenfeld

Pfarr- und Sommerfest am Sonntag 7.7.

Ein fröhliches Pfarr- und Sommerfest im Zeichen des Regenbogens!

Zum Aufbau am Samstag lachte noch die Sonne, aber für Sonntag sah die Wettervorhersage sehr gewittrig aus. Vernünftig war es daher auf jeden Fall, mit dem Eröffnungsgottesdienst im Bierzelt zu starten. Pfarrer Eugen Strasser-Langenfeld und Vikar Andreas Stahl wechselten sich bei den Gebeten und Texten ab, die ökumenische Gemeinde sang kräftig, begleitet von Bläsern der Vereinigung der Freunde Grünwalds.
Genau zum Abschluss der Messe hörte der Regen auf, die Sonne kam heraus und Pfarrer Eugen Strasser-Langenfeld zapfte gekonnt das erste Fass an. Somit stand einem leckeren Mittagessen mit wahlweise Hendl, Würstel, Wildsau vom Grill, Pommes, Kraut, Salat oder Semmel dazu und als Nachspeise hausgemachte Kuchen, Eis oder Eiskaffee nichts mehr im Wege. Nicht zu vergessen die elegant servierten Sekt oder Spritzgetränke, Limo, Wasser oder Saft/Schorlespezialitäten!
Für die Kleinen gab es viel Programm – Kinderquiz, Schnürltombola, Kasperltheater, Kinderschminken, Isarmonster-Basteln, Malwand, Wassermelonensmoothies, Lose für Kinder und zum Zugucken das Kinderballett auf der Bühne.
Die Großen hatten Spaß mit dem Blasorchester, Benny Gast’s gelungenem Mix aus bekannten Partysongs und Selbstkomponiertem sowie mit den langjährig geschätzten Isarstompers. Bei der Tombola gab es tolle Preise, vom Flohmarkt Raritäten und von unseren Missionsstationen Interessantes zu erfahren oder Lokales zu erwerben.
Zwischendrin gab es zwar auch mal ein paar Tropfen, aber insgesamt hielt das Wetter gut durch, war nicht zu heiß und es gab viele Möglichkeiten alte Bekannte zu treffen, oder mit unserer Geistlichkeit, die sich den ganzen Tag unter’s Volk gemischt hatte, über Gott und die Welt zu sprechen.
Ein besonderer Dank geht für dieses gelungene Fest an alle Helfer, Organisatoren, Mitwirkenden, unsere Unterstützer in der Gemeinde und vom Bauhof und die zahlreichen Sponsoren. Ohne diese gemeinsame Leistung und das Zusammenwirken über alle Generationen und Konfessionen wäre so ein vielseitiges Fest nicht möglich. Gott sei Dank! (S.E.)

Kornelia Banasik hat uns eine Vielzahl von Fotos des Festes zur Verfügung gestellt, von denen wir einige hier eingestellt haben.

Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.