Pfarrkirche St. Peter und Paul Sommer
Patrozinium St. Peter und Paul 2018
Patrozinium St. Peter und Paul 2018
Patrozinium St. Peter und Paul 2018
Patrozinium St. Peter und Paul 2018

Patrozinium der Pfarrei St. Peter und Paul 2018

Am Sonntag, den 24. Juni 2018 feierte die Pfarrei St. Peter und Paul in Grünwald ihr Patrozinium. Das Patrozinium wurde dieses Jahr vorverlegt, da am 1. Juli 2018 das ökumenische Pfarrfest stattfindet, das mit einem ökumenischen Gottesdienst beginnt.

Der Chor von St. Peter und Paul gestaltete den Festgottesdienst musikalisch zusammen mit Solisten, Orchester und Orgel (Anne Horsch) unter der Leitung von Alfons Hirth. Pfarrer Strasser-Langenfeld freute sich besonders, dass die „Krönungsmesse in C-Dur“ von Wolfgang Amadeus Mozart (KV 317) gewählt worden war, die auch bei seiner Primiz vor fast genau 31 Jahren aufgeführt wurde. Zum Schluss gab es ein echtes Gänsehauterlebnis durch die intensive Intonation des „Tu es Petrus“ von Franz Liszt.

Die Festlichkeit des Gottesdienstes wurde besonders betont durch die Assistenz der beiden Diakone Anton Häckler sowie Günter Bacher und die zwölf Ministranten und Ministrantinnen, für die der Platz am Altar kaum ausreichte.

Im Anschluss waren alle eingeladen zu dem traditionellen diesmal vom Pfarrgemeinderat organisierten Weißwurstessen im Pfarrheim, das mit Kaffee und Kuchen abgerundet wurde. Bei dieser Gelegenheit konnten viele Besucher auch das erste Mal das von Herrn Rudolf Müller gestiftete Kreuz im Eingangsbereich des Pfarrheims wahrnehmen, das bei der letzten Sitzung des Pfarrgemeinderats am 7. Juni 2018  im Rahmen einer kleinen Feier mit musikalischer Begleitung des Grünwald Gospelchors seinen Platz gefunden hat.

Einige Impressionen vom Fest zeigt unsere kleine Bilderstrecke (Fotos: Norbert Laux).

 

Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.