Maria Königin im Weihnachtsschmuck

Christkindlmarkt in Maria Königin am 1. Advent

Christkindlmarkt in Maria Königin

Kinder in Ecuador brauchen unsere Hilfe

Ein Rückblick, Dank und Aufruf

Der traditionsreiche Christkindlmarkt in Maria Königin war auch dieses Jahr gut besucht. Handgefertigte frische Adventskränze, Weihnachtskarten und Christbaumschmuck, Plätzchen, Stollen, Gebäck, Naturkosmetik, Marmeladen und Liköre fanden guten Absatz. Direkt aus Ecuador kamen von den Frauen der Casa del Sol Tücher, Jacken, Dekoratives und Schmuck. Die gemütliche Stimmung übertrug sich vom schön geschmückten Pfarrsaal v.a. auch dank der liebevoll gestrichenen Brote, dem Punsch nach altem Rezept, den Grünwalder Bratäpfeln, Stollen und duftendem Kaffee. Insbesondere die bestens besuchte Abendmesse, gestaltet von den Grünwalder Sängerinnen und der Stubnmusik, zog die Besucher an, sodass diese Aktion, die ein wichtiger Baustein für die Finanzierung des Kinderhauses in Ecuador ist, als sehr erfolgreich gesehen werden kann. Dafür gilt ein besonderer Dank an alle helfenden Hände, die beigesteuert, gebastelt, dekoriert und auf vielfältige Weise unterstützt haben.

Vor ca. 3 Jahren wurden wir von Frau Schäfer, die diese Initiative vor ca. 30 Jahren gegründet hat und in der 135 Kinder betreut werden, darauf aufmerksam gemacht, dass die Kleinen nach den Weihnachtsferien abgemagert und krank in die Casa del Sol zurückkehren. In der Zeit zwischen Weihnachten und Dreikönig ist das Haus aufgrund einer gesetzlichen Regelung geschlossen. Trotzdem arbeiten die alleinerziehenden Mütter in dieser Zeit weiter und die Kinder bleiben tagsüber ohne Essen zurück. Seitdem sammeln wir Geld für Carepakete, die den Kindern am letzten Schultag mitgegeben werden. Für ca. 20 Euro bekommt ein Kind genug Grundnahrungsmittel mit, dass es in dieser Zeit nicht hungern muss. Diese Aktion wird besonders von den Firmlingen unterstützt, die für jeweils gespendete fünf Euro ein Mosaikstein zu einem Bild hinzufügen. Wenn das ganze Bild gefüllt ist, bekommen alle Kinder ein Weihnachtspaket. Leider sind noch nicht genügend Spenden während des Christkindlmarktes zusammengekommen, sodass wir an den kommenden zwei Adventssonntagen noch weitersammeln wollen. Schließlich freuen sich die Kinder über dieses Paket mehr, als über alles Spielzeug. Deshalb unsere Bitte an Sie: Kommen Sie bitte zu den Adventsgottesdiensten in Maria Königin (jetzt Samstags um 18:00 Uhr) und unterstützen Sie mit einer Spende ab 5 Euro, damit die Kinder der Casa del Sol auch an Weihnachten satt werden.

 (Stefani Eisele)

Firmlinge verkauften selbstgebackene Plätzchen. Daneben gab es Stollen, Marmeladen, Eierlikör und Naturkosmetik

Firmlinge verkauften selbstgebackene Plätzchen. Daneben gab es Stollen, Marmeladen, Eierlikör und Naturkosmetik

Bis zum fertigen Bild und 135 Lebensmittelpaketen für die Kinder suchen 540 Filzplättchen eine Spende, für die die Jugendlichen engagiert werben

Bis zum fertigen Bild und 135 Lebensmittelpaketen für die Kinder suchen 540 Filzplättchen eine Spende, für die die Jugendlichen engagiert werben

Da braucht es noch ein paar Filzerl, bis das Kerzenbild fertig ist. Dorle Burghardt, die Initiatorin, ist trotzdem glücklich über den gelungenen Start.

Da braucht es noch ein paar Filzerl, bis das Kerzenbild fertig ist. Dorle Burghardt, die Initiatorin, ist trotzdem glücklich über den gelungenen Start.

Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.