PP Südseite Winter
210725 Messdienertreffen Zelt
Lade Veranstaltungen

Feier vom letzten Abendmahl mit Vokalensemble

Donnerstag, den 01.04.2021 um 19:00 Uhr

Maria Königin Kirche
Besondere Gottesdienste
Maria Königin Altarwand

Gründonnerstag – Feier vom letzten Abendmahl mit Vokalensemble

Gründonnerstag (vermutlich von altdeutsch „Greinen“ – „weinend den Mund verziehen“) ist die Bezeichnung für den fünften Tag der Karwoche bzw. der heiligen Woche (in liturgischer Zählung, beginnend mit dem Palmsonntag als erstem Wochentag).

Mit dem Gründonnerstag (Feria quinta in Coena Domini) beginnt das Triduum Sacrum, das dreitägige Gedächtnis des Leidens, Sterbens, der Grabesruhe und der Auferstehung Jesu Christi („Ostern“). Das Triduum Sacrumist das ranghöchste katholische Fest.

In der Messe vom letzten Abendmahl wird am Abend des Gründonnerstags der Einsetzung des Altarssakramentes und des Weihepriestertums gedacht. Die sich anschließende schlichte Prozession mit dem Allerheiligsten steht für den Gang Jesu zum Ölberg, wo er in Todesangst betete und verhaftet wurde. In stiller Anbetung vor dem Allerheiligsten gedenken die Gläubigen in dieser Nacht Jesu Verhaftung und Geißelung.

Außerhalb der Corona-Pandemie findet am Gründonnerstag auch traditionell eine Fußwaschung statt, die dieses Jahr leider entfallen muss.

Die Liturgischen Texte des Gottesdienstes finden Sie z.B. hier (ohne Gewähr für die Korrektheit).

Bitte beachten Sie die jeweils geltenden Beschränkungen zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie (insbesondere Abstandsgebot und Pflicht zum Tragen einer FFP2 Maske).